Seminar für mehrsprachige Vorlesepatinnen und -paten: Aspekte Interkultureller Erziehung in Kinderbüchern, 26.2.2011

In diesem praxisorientierten Seminar möchten wir in Kleingruppen an verschiedenen Kinderbuchtexten arbeiten, deren Einsatz diskutieren und interkulturelle Ansätze reflektieren. Alle Vorlesepatinnen und – paten werden deshalb gebeten, ein Buch mitzubringen, das in ihrer Kindheit oder in ihrem Leben eine wichtige Rolle spielte oder spielt.

Ein Leitfaden zum Vorlesen, sowie mehrsprachige Leseempfehlungen, die die interkulturelle Erziehung einbeziehen, sollen in der Vorbereitung unterstützen und dazu beitragen, die sprachliche und kulturelle Welt der Kinder zu bereichern.

Veranstalter:
Initiativkreis „Düsseldorf liest vor“
mootiv - Treffpunkt Mehrsprachigkeit e.V.
Regionale Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA) Düsseldorf
die Stadtbüchereien Düsseldorf

Referentinnen:
Dr. Hella Theill, Initiativkreis „Düsseldorf liest vor“
Miriam Weilbrenner, RAA Düsseldorf

Wann:
Samstag, den 26.02.2011, von 10.30 bis 13.30 Uhr

Wo:
RAA Düsseldorf
Sitzungssaal 206, Burgplatz 1
40213 Düsseldorf

Anmeldung erbeten unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0211.89 2 4063

Das Seminar ist eine offene Veranstaltung. Neue Vorlesepatinnen sind herzlich willkommen!

Einladung:
Download als PDF