Das ist das Lesefest 2018!

Das 1. Düsseldorfer Lesefest fand im Jahr 2008 statt und wurde mit zunehmender Beliebtheit von fünf auf acht Veranstaltungstage ausgeweitet. Dieses sehr spezielle und erfolgreiche Lesefestival gibt es in seiner Art und Weise bundesweit nur in Düsseldorf. Und die Zahlen sprechen für sich: 13.000 Besucher (davon rund 10.000 Kinder und Jugendliche), rund 60 Veranstaltungen, 250 ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser sowie Unterstützer und 20 treue Netzwerkpartner stehen für eine erfolgreiche Lesewoche.

Einen Überblick über die vielfältigen Veranstaltungen erhalten Sie unter folgendem link:

https://portal.leseban.de/programm?field_ref_veranstaltungstag_target_id=1

Vor allem am bundesweiten Vorlesetag, dem 16.November 2018 zeigen unsere Vorlesepatinnen und Vorlesepaten mit viel Leidenschaft, ehrenamtlich und unentgeltlich, wie schön und wichtig Vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

Zusätzlich zu den, im Programmheft genannten Veranstaltungen, verspricht diese Lesung ein besonderes Hörvergnügen zu werden.

Der 15. Bundesweite Vorlesetag steht an

In Düsseldorf ist der diesjährige Vorlesetag eingebettet in das 10. Düsseldorfer Lesefest, welches vom 12.-19.November stattfindet.

Liebe Lesefreunde des Düsseldorfer Lesefestes,

es ist so weit - das Anmeldeportal zum Bundesweiten Vorlesetag öffnet sich in wenigen Tagen. Schenken Sie auch in diesem Jahr 30 Minuten Vorlesespaß für Kinder und Jugendliche aus regionalen Einrichtungen. (Meistens in den Vormittagsstunden.)

Suchen Sie sich einfach unter den zahlreichen Angeboten eine Einrichtung aus und tragen Sie sich online ein. Die Unternehmerschaft schickt Ihnen daraufhin eine Bestätigung.


 

So einfach geht's:

1. Besuchen Sie die Homepage der Düsseldorfer Lesebande unter www.leseban.de . (Button: Zum Vorlesetag)

2. Tragen Sie Ihre Kontaktdaten ab dem 03. September 2018 bei Ihrer gewünschten Einrichtung ein

3. ...und gestalten Sie im Anschluss gemeinsam den Vorlesetag (nachdem die Anmeldung bestätigt und die jeweiligen Kontaktdaten vom Organisationsteam des Vorlesetages ausgetauscht wurden).

Für alle Rückfragen steht Ihnen Lisa Marie Schelig telefonisch unter 0211 66908 33 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Folgender Hinweis zur Nutzung Ihrer Daten:

Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten werden ausschließlich im Rahmen der Organisation zum jährlich stattfindenden Bundesweiten Vorlesetag gespeichert und genutzt.
Die (nach Anmeldung erfolgte) Nutzung bezieht sich ausschließlich auf die Weitergabe an die jeweilige Einrichtung, um gemeinsame Absprachen zum Veranstaltungstag treffen zu können. Die (abschließende)Speicherung (seitens Organisationsteam) dient zu jährlichen Informationszwecken wie die Bekanntmachung des neuen Veranstaltungstermin.

Wir freuen uns auf spannende Vorlesezeiten und bedanken uns herzlich für Ihr Engagement!

32.Bücherbummel Düsseldorf 2018

Wenn der Vater mit dem Sohne auf den Bücherbummel geht…


© Ulf K.


…dann kommen Mutter, Tochter, Oma, Opa und der Rest der Familie natürlich mit. Denn das Kinderlesezelt auf der Kö, Stand Nr. 80 (auf der gesperrten Bahnstraße) heißt alle Lesefreunde herzlich willkommen.

Seien Sie vom 7.Juni bis 10. Juni mit dabei.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen im Kinderlesezelt ist kostenlos! Schulklassen und Kindergartengruppen werden gebeten, sich für die einzelnen Veranstaltungen anzumelden! Wenden Sie sich hierzu bitte, soweit nicht anders angegeben, an: Stadtbüchereien Düsseldorf, Kinder- und Jugendbibliothek. Ansprech- partnerin: Sandra Kügler, E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0211.89-92970


Das komplette Programm des diesjährigen Bücherbummels finden Sie hier:
http://www.buecherbummel-auf-der-koe.de/startseite/programmheft/