Haydi gel, sen de oku! Komm, lies auch Du mit! 2009/2010

Haydi-gel-sen-de-oku-2010

Mehrsprachiger Vorlesewettbewerb im Schuljahr 2009/10 in NRW

Termine:
Hinweis - Termin geändert: Wettbewerb auf Stadt- und Kreisebene: 20.05.2010, 14.30 Uhr, Zentralbibliothek
Wettbewerb auf Bezirksebene: 28.05.2010, 14.30 Uhr, Zentralstadtbibliothek
Landesfinale: 19.06.2010

Der Vorlesewettbewerb in Deutsch-Türkisch und in Deutsch-Italienisch will Schülerinnen und schüler aller Schulformen zur Beschäftigung mit Lesen und damit mit zweisprachigen Büchern motivieren. Durch mehrsprachiges Vorlesen soll die Bilingualität als Herausforderung und Chance in unserem Bundesland NRW unterstrichen werden.

Der Wettbewerb wurde vom nordrhein-westfälischen Integrationsbeauftragten Thomas Kufen und dem Vorsitzenden Taner Atabek des türkischen Lehrervereins in Nordrhein- Westfalen ins Leben gerufen. Der Vorlesewettbewerb in Deutsch und Italienisch wird auch vom Netzwerk Lehrkräfte mit Zuwanderungsgescichte in NRW unterstützt.

Weitere Informationen:
www.integrationsbeauftragter.nrw.de

Türkischer Lehrerverein Nordrhein-Westfalen e.V.
www.krvtoed.de

Die verschiedensten Erziehungsstile und deren geschichtlichen Hintergrund - 24.04.2010

magrehbDie Veranstaltung richtet sich an Frauen aus den Maghrebländern, Marokko, Algerien, Tunesien, Libyen, Mauretanien, und soll dazu dienen, die Teilnehmerinnen über die verschiedenen Erziehungsstile zu informieren.

Nach dem Vortrag erfolgt eine Diskussion / Erfahrungsaustausch, indem die Teilnehmerinnen motiviert werden, ihre eigenen im Alltag angewendeten Erziehungsmethoden zu reflektieren.


Referentin:
Rabia Daoudi, Dipl. Sozialpädagogin , Gestaltberaterin

Veranstaltung:
24.04.2010, 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort: FESMAR, 7. Etage, Graf-Adolf-Str. 108, Düsseldorf (Nähe Hauptbahnhof)

Veranstalter:
Oum el Banine e.V.
Ansprechpartnerin:
Frau Zineb Daoudi
Tel.: 01603860440
www.oumelbanine.org

Bis Ende 2010: 3.000 Vorlesekoffer für Kinderheime und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe

VorlesekofferIn Kooperation mit der Stiftung Lesen hat die Deutsche Bahn im November 2007 eine Leseförderungsinitiative für eine besonders wichtige Zielgruppe gestartet: Kinder und Jugendliche in Heimen und ambulanten Betreuungseinrichtungen.

Seitdem wurden bis Ende 2009 über 2.000 Kinderheime in Deutschland mit Vorlesekoffern ausgestattet.

Die Vorlesekoffer enthalten 22 Kinderbücher sowie didaktische Spiele, Kinderzeitschriften und Lesetipps. Als Pendant gibt es für Jugendliche Bücherkoffer mit einem altersgerechten Angebot. Ziel der Kampagne ist es, bis Ende 2010 3000 Kinderheime und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland mit Vorlesekoffern auszustatten.

Die Grundidee des Vorlesekoffers: Kinder lassen sich für das Lesen begeistern – wenn sie mit geeigneten Büchern und anderen Printmedien in Berührung kommen und ihnen vorgelesen wird. Und wer Begeisterung für das Lesen weckt, stellt die Weichen für Bildungs- und damit Lebenschancen.

Bislang haben über 1.700 Einrichtungen entsprechende Koffer erhalten. Im Rahmen von landesweiten Auftaktveranstaltungen wird das Infrastruktur-Netz jetzt dichter geknüpft. Das Ziel: Lesestoff verschenken, um Lebens- und Bildungschancen zu vermitteln.

Partner der Kampagne sind die Verlage Ravensburger, Carlsen, Velber und die Verlagsgruppe Beltz.

Weitere Informationen:
www.stiftunglesen.de